Reitschule

 


Allgemein:

Der Unterricht der wöchentlichen Reitschule findet in sogenannten Trimestern statt. Ein Trimesterblock besteht aus 10,11 oder 12 Schulwochen und kann durch Ferien unterbrochen sein. Denn in den bayrischen Schulferien finden bei uns andere Veranstaltungen wie z.B. Tagesritte oder Ferienspaß statt, so dass in diesen Zeiten die wöchentliche Reitschule nicht unterrichtet wird.
Der regelmäßige Reitunterricht im Trimester mit Schulpferden findet hauptsächlich am Dienstag und am Freitag statt. Am Montag und Donnerstag finden Reitstunden mit Schulpferden nur im kleinen Rahmen statt, denn an diesen Tagen werden Reitstunden mit Privatpferden durchgeführt. Für Reiter auf Schulpferden gibt es an den anderen Wochentagen sowie am Wochenende die Möglichkeit zu gelegentlichem Reitunterricht und Ausritten, Unterricht mit eigenem Pferd ist zusätzlich auch Montag, Donnerstag und Samstag möglich. Außerdem finden an Wochenenden diverse reiterliche Angebote für Kinder/ Jugendliche und auch Erwachsene statt. 

Die Trimester sind in einen Winterblock (zwischen Sommerferien und Weihnachtsferien), einen Frühjahrsblock (zwischen Weihnachtsferien und Osterferien) und einen Sommerblock (zwischen Osterferien und Sommerferien) eingeteilt. Die Teilnahme an den Trimestern ist durchlaufend, d.h. erfolgt keine Kündigung zwei Wochen zum Trimesterende, ist man automatisch im nächsten wieder dabei. 

Bei Krankheit/ Abwesenheit:

Kurzfristige Abwesenheit:
Solltet ihr einmal krank sein oder einen kurzfristigen anderen Termin haben und eure Reitstunde nicht wahrnehmen können, so könnt ihr die Stunde über eine im Terminplan ausgeschriebene Theorieeinheit nachholen. Diese Theorieeinheiten sind so aufgebaut, dass das Verständnis für den Partner Pferd und das Reiten verbessert werden, und ihr das neue Wissen gleich mit in die nächste Reitstunde integrieren könnt.

Langfristige geplante Abwesenheit:
Wenn ihr zu Trimesterbeginn (spätestens am 1. Reittermin) schon wisst, dass ihr an einem oder mehreren Terminen nicht anwesend sein könnt (z.B. Dienstreise, Schulausflug, Familienfeier, Urlaub, usw.) dann braucht ihr uns diese Termine nur schriftlich benennen, und wir berechnen euch diese Termine nicht.

Die Zeiten zwischen den Trimestern nutzen wir, um zusätzliche Ausritte oder Reitstunden zu bieten. Hierfür sind die Termine individuell und flexibel buchbar. Zusätzlich nutzen wir aber die trimesterfreien Zeiten um unseren Pferden regelmäßig Urlaub geben zu können.

Copyright © 2013 - 2016 Islandpferdehof Auensee. Alle Rechte vorbehalten.